Was leistet eine Teilkaskoversicherung?


Die Fahrzeugteilversicherung – auch Teilkaskoversicherung genannt – ist sozusagen die kleine Schwester der Vollkaskoversicherung. Sie ist etwas günstiger und kann vor allem für nicht mehr ganz neue Fahrzeuge sinnvoll sein, um die Versicherungsbeiträge im Rahmen zu halten. Aber – was leistet eine Teilkasko Versicherung eigentlich?

Sie deckt die wichtigsten Schäden am Fahrzeug ab – Die Teilkaskoversicherung


Teilkaskoversicherung LeistungenDie Teilkaskoversicherung leistet bei Schäden wie Beschädigung, Zerstörung oder Verlust des Fahrzeugs sowie der Teile, die darin verschlossen oder unmittelbar im Fahrzeug eingebaut sind. Dazu gehört auch Zubehör, und vor allem Zubehör, das werksseitig in das Fahrzeug eingebaut wurde oder mit ihm fest verbunden ist.

Im Rahmen der Teilkaskoversicherung werden Schäden aus Brand und Explosion, Diebstahl und Einbruchdiebstahl oder aus unbefugtem Gebrauch reguliert.

Außerdem deckt sie unmittelbare Schäden ab aus Naturgewalten wie Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmung. Dazu gehört auch der Anprall von Gegenständen durch Naturgewalten auf oder gegen das Fahrzeug.

Schließlich ist der Zusammenstoß mit Haarwild und Weidevieh wie Pferden, Rindern, Ziegen und Schafen versichert. Außerdem werden Glasschäden in Form von Bruch oder Steinschlag reguliert, wobei elektronische Anzeigensysteme mit ihrer Glasverkleidung davon ausgenommen sind.

Nicht zu vergessen ist weiterhin der Marderbiss, der abgesichert ist, wenn unmittelbare Schäden an Kabeln, Schläuchen und Leitungen entstehen. Nicht eingeschlossen sind dagegen Folgeschäden oder weitergehende Schäden am Fahrzeug, die durch einen Marderbiss entstehen können.

Von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich – Die weitergehenden Leistungen


Neben den Standardleistungen der Teilkaskoversicherung bieten die meisten Anbieter weitergehende Regulierungsleistungen an. Dazu kann zum Beispiel die Reparatur eines Glasschadens in einer Partnerwerkstatt gehören, die in vollem Umfang erstattet wird statt die Selbstbeteiligung in Abzug zu bringen.
Der Einschluss einer Autoversicherung von Sonderzubehör ist ebenfalls möglich und kann durchaus bei einigen 1.000 Euro liegen.
Manche Gesellschaften versichern in gewissem Rahmen auch die grob fahrlässige Herbeiführung eines Schadens.
Weitere Versicherungsleistungen wie Rabattschutz, der die bestehende Schadensfreiheitsklasse auch bei der Regulierung eines Unfallschadens beibehält, sind ebenfalls bei vielen Versicherern im Angebot enthalten.
Interessant kann auch ein Ausland Schadensschutz sein, mit dem das Fahrzeug bei einem unverschuldeten Unfall im Ausland nach den Maßgaben des deutschen Versicherers abgesichert ist, wodurch die Vorschriften der gegnerischen ausländischen Versicherung nicht greifen.